top of page
  • _

Forellenalarm am Bach


Forellenalarm am Bach!

 

So, heute war ich noch mal kurz für drei Stunden am Bach. Das Wasser war sehr klar, gerade Jetzt in der warmen Jahreszeit sehr von Vorteil, da die Rotgetupften alle auf Sicht jagen. Am erfolgreichsten konnte ich heute mit hellen, schwebenden Wobblern arbeiten. Neben unzähligen kleinen waren zwei gute Fische mit 41 und 45 Zentimetern dabei. Fehlbisse im Minutentakt zeugten vom Reichtum an Bachbewohnern. Gerade im Sommer sieht man was ein Bach wie dieser so an Fischen hergibt.

Der Hammer war jedoch ein Barsch im Spiegelkarpfenformat, der mir leider vor dem Kescher die Schwanzflosse zeigte. Fische in dieser Größenordnung (ca. 1,5 KG) sind eher die Ausnahme! Doch wie konnte dieser Fisch so unbemerkt abwachsen?

Na ja beim nächsten mal gehörst du mir....

 

 

Schöne 40er im Drill, mit Koppenimitation am 23er Vorfach.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bääm, ein guter Fisch war heute wieder dabei, mit 45 Zentimeter endlich mal wieder ei richtig guter Fisch aus den Bächen unserer Region!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wunderschön gefärbter Bachforelle, gut zu erkennen die Blaue Marmorierung im Schwanzbereich!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page