-
RSS

Letzte Einträge

Großzander auf Ansagen!?!
Flachwasseralarm!
Burning Water
Gib Gummi
2015 Ein Jahr voller Herausforderungen

Kategorien

Allgemeine Einträge
Barschangeln
Fliegenfischen
Forellenangeln
Friedfischangeln
Hechtangeln
Meerforellenangeln
Zanderangeln
erstellt von

Mein Blog

Eiskalt erwischt, Baggersee-Hechte im Dezember

Eiskalt erwischt! 
Baggersee-Hechte im Dezember
Die ersten Fieberattacken sind unterdrückt, endlich Zeit in die Tasten zu hauen und euch vom letzten Abenteuer zu berichten. Am Wochenende ging's nochmals an einen Baggersee zum Hechtangeln. Aus der Vergangenheit wusste ich, dass die Wölfe des Wassers ganz besonders auf Frischfleisch äh Fisch stehen. Genau aus diesem Grund wurde auch vorzugsweise der Köderfisch am selbstgebastelten System montiert und benutzt. Schon auf dem Weg zum ersten Angelplatz senkte ich die Schnur auf Maximaltiefe ab, also etwa 10 Meter. Ein kurzer Grundkonntakt "ah ich bin unten" ging es mir durch den Kopf, sofort riss es mich aus meiner Letargie als ich einen satten Ruck verspürte. Wahnsinn beim ersten Wurf/absenken gleich ein Hammerbiss! Man merkt sofort wenn ein Hecht kapital ist denn dieser blieb unten wie ein dicker Karpfen! Stück für Stück dirigierte ich ihn mit meiner 80 Gramm Prowla BC an die Oberfläche an der er sich dann knapp darunter im klaren Wasser verabschiedete! Ein Fisch deutlich über der magischen Metermarke......waaah, warum gleich der erste?
Da ich mit meinem Senior unterwegs war nahm ich es ganz locker, denn bei so geballtem Wissen musste da schon noch was gehen. Der nächste Biss lies auch nicht lange auf sich warten und kam mit aller Macht. Das Echolot zeigte dieses mal 8 Meter an. Also  in ähnlicher Tiefe! Wieder ein sehr guter Fisch, der mit seinem Gewicht alle Möglichkeiten abzuhauen testete. Zu unserem Glück verlor der Hecht dieses mal das Spiel und wanderte in meinen überdimensionalen Watkescher. 

Yees, so kann es weiter gehen im  30 Minütigen Takt wanderte ein Hecht nach dem anderen in unsere Maschen, alle durchweg kapital und megamäßig gefärbt! Schnell war der Eiskalte Schneeregen vergessen. Viel zu schön das Glücksgefühl nach der Landung jedes einzelnen Fisches. Das dabei meine Hände etwas in Mitleidenschaft genommen wurden ist normal. Ohne Handschuhe kommt man fast immer mit den Zähnen oder Kiemenreusen dieser Kroko's in Berührung. 
Ein Highlight in diesem Jahr, auch Short Sessions können toll und sehr erfolgreich sein!